Konfliktlotsen

An der Heinrich-Mann-Schule gibt es ausgebildete Konfliktlosen, die Schülerinnen und Schülern bei Konflikten oder Streitereien während der Pause hilfreich zur Seite stehen. In der Zusammenarbeit von Schulsoazialarbeit und der hierfür beauftragten Konfliktlotsenlehrkraft werden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 in einem mehrtätigen Ausbildungsprogramm zu Konfliktlotsinnen und -lotsen ausgebildet. Dieses Konzept schafft Entlastung sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrkräfte. Außerdem unterstützt es unsere Schülerinnen und Schüler dabei, einen geordneten Weg der Konfliktbewältigung zu gehen – gewaltfrei, respektvoll, kultiviert und auf Augenhöhe.