Wer war Heinrich Mann?

Heinrich Mann, der Namensgeber unserer Schule, stammt aus Lübeck. Er lebte in den Jahren 1871 bis 1950. Er war ein bedeutender Schriftsteller.

Heinrich Mann engagierte sich mit seinen Texten für Menschenrechte, für Demokratie, für Frieden und für Völkerfreundschaft. Oft kritisierte er die Obrigkeit in Deutschland.

Heinrich Mann wurde von den Nationalsozialisten verfolgt. Er musste 1933 aus Deutschland fliehen. Lange lebte er im Ausland. Als die Nazizeit endlich vorbei war, wollte Heinrich Mann zurück. Doch vor seiner Heimreise starb er plötzlich und unerwartet.

Das Buddenbrookhaus Lübeck erinnert an Heinrich Mann und seine Familie mit einer ständigen Ausstellung: https://buddenbrookhaus.de/ausstellungen