Grundschule

Unsere Grundschule ist zweizügig. Sie besteht aus 8 Jahrgangsklassen. In jeder Klasse befinden sich etwa 20 Kinder. Zusätzlich gibt es 3 DaZ-Basisklassen. Hier werden Kinder ohne Deutschkenntnisse unterrichtet.

Wir gestalten unsere Grundschule als verlässlichen, kindgerechten Lebens- und Lernort. Der Unterricht am Vormittag wird dabei ergänzt durch viele Angebote der offenen Ganztagsschule am Nachmittag.

Der Unterricht ist so aufgebaut:

  • Die Klassen 1 und 2 erhalten 20 Stunden Unterricht in der Woche.
  • Die Klassen 3 und 4 erhalten 26 Stunden Unterricht in der Woche.
  • Zu Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat-, Welt- und Sachunterricht, werden auch Religion, Kunst, Musik und Sport gegeben.
  • In den Klassen 3 und 4 wird Englisch – Anfangsunterricht erteilt.
  • In der Klassenstufe 3 haben die Kinder Schwimmunterricht.
  • Mit Beginn von Klasse 1 gibt es Klassenratsstunden.

Uns ist wichtig, dass alle Kinder die Ziele der Grundschule bestmöglich erreichen können. Wir fördern und fordern individuell. Wir geben keine Noten.

Die Lehrkräfte werden in vielen Unterrichtsstunden durch Schulbegleiter oder Integrationshelfer unterstützt. In unseren Präventionsklassen gibt es Sonderpädagogin-nen, die Kinder mit besonderem Förderbedarf intensiv begleiten.

Unser Schulleben ist vielfältig. Wir haben ritualisiert:

  • Besuche der Kinder der umliegenden Kitas („Schulminis“) bei uns,
  • Laternenlauf im Herbst,
  • Weihnachten – Krippenspiel,
  • Faschingsfest im Winter,
  • Umwelttag im Frühjahr,
  • Strandtag zu Sommerbeginn,
  • Arbeitsgemeinschaft „Early Music Bird“,
  • Klassenfahrten zu Beginn von Klasse 4,
  • Teilnahme am Programm „Fit und Stark plus“.

Wir wünschen uns intensiven Kontakt zu allen Eltern und Erziehungsberechtigten, treten für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ein und sind offen für Besuche oder gemeinsame Beratungen.

www.fitundstarkplus.de