Neues Schulsprecher*innen-Team an der HMS im Gespräch

Heinrich Mann SchuleAllgemeinNeues Schulsprecher*innen-Team an der HMS im Gespräch
11.12.2019

Seit Beginn des neuen Schuljahres im August sind sie im Amt: Lara Koch, Leeann Rudert und Domenic Lüddecke  aus der 9a wurden mit großer Mehrheit zum Schulsprecher*innen-Team gewählt. Lara und Dominik (beide 15 Jahre alt) geben in einen kleinen Interview Auskunft über ihre Ziele. Leeann war an diesem Tag leider erkrankt.

Wie fühlt sich die neue Verantwortung als Schulsprecherin und Vertreter an?

Lara: Ich freue mich, dass unsere Mitschüler*innen uns fast einstimmig das Vertrauen ausgesprochen haben. Es macht natürlich ein bisschen Arbeit, aber wir wollten uns ja unbedingt gemeinsam für die Interessen der Schüler und Schülerinnen und für unsere ganze Schule engagieren.

Domenic: Ja, das haben wir jetzt davon… Aber es macht wirklich Spaß. Wir waren seinerzeit auch schon an der neuen Handy-Ordnung beteiligt, die die Schulkonferenz beschlossen hat. Jetzt dürfen wir in der Handy-Zone auf dem kleinen Schulhof ganz offiziell in den Pausen telefonieren. Sonst bleibt das Handy aus.

Was wollt ihr denn sonst für eure Mitschüler*innen erreichen?

Lara: Besonders wichtig ist es für uns, neue Sitzmöglichkeiten auf dem Hof zu schaffen. Wir bereiten das Thema für die nächste Schulkonferenz vor.

Domenic: Weniger Feuchtigkeit als auf den vorhandenen Holzteilen wäre schon schön. Über die Klassensprecher und in der Schülervertretung sammeln wir gerade die Ansichten und Wünsche der Schüler*innen dazu ein. Bisher hört sich das alles nach großer Unterstützung für unsere Pläne an. Außerdem hoffen wir, noch das eine oder andere Spielgerät zu bekommen. Insbesondere eine wetterfeste Tischtennis-Platte draußen wäre toll.

Lara: Ein weiteres Thema heißt „Raumgestaltung“, gern auch Gestaltung der Wände zum Beispiel im Eingangsbereich. Vielleicht können wir uns dazu in den Vorhabenwochen etwas überlegen.

Verratet ihr noch eure Lieblingsfächer und Ausbildungsziele?

Lara: Ich habe immer sehr gern Technik und Mode/Design gemacht. Nach der 9. Klasse möchte ich erst einmal mit der 10. weitermachen und mit dem Mittleren Schulabschluss (MSA) abschließen. Danach suche ich eine Ausbildung, die mit kreativem Handwerk zu hat, vielleicht zur Maskenbildnerin.

Domenic: Mathematik ist das beste Fach. Zahlen sind einfach klasse. Den MSA mache ich auf jeden Fall auch. Dann mal sehen, ob ich mich irgendwie im Bereich IT/Computer ausbilden lassen kann.