Heinrich Mann SchuleAllgemeinSchüler komponieren Songs
15.03.2017

Schüler komponieren Songs

Projekt „Mach deine Musik“ arbeitet mit Kindern der Heinrich-Mann-Schule.

Moisling. Innerhalb von einer Woche haben zehn Kinder und Jugendliche der Heinrich-Mann- Schule zwei Songs komponiert und diese jetzt auf der Bühne vorgestellt. Die Aktion gehört zum Projekt „Mach deine Musik“, in dem Schüler aus DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) zusammenkommen und unter professioneller Anleitung gemeinsam musizieren.
Nesreen (15) und Nirmeen (13) sind erst seit einem Monat in Lübeck und lernen gerade Deutsch. Doch an diesem Tag stehen sie in der Eingangshalle auf der Bühne und singen mit ihrer fünfköpfigen Band sogar ein Lied in der ihnen noch fremden Sprache. Auch Sami (14) ist stolz, dass er den Song mitgeschrieben und sogar gesungen hat. „Darin kommt vor, dass ich in meinen Träumen ein Fußballstar bin“, sagt der Jugendliche, der vor einem Jahr mit seinen Eltern aus dem Irak geflohen ist.
Realisiert haben die Aktion Musikproduzent Thomas Himmel (Bandboxx) und Kulturvermittlerin Uli von Welt. „Ziel des Projektes ist, Freude und Interesse an der Musik zu vermitteln und das Selbstvertrauen der Schüler zu stärken“, so Himmel. Dafür haben die beiden Dozenten sich acht Nachmittage lang mit den Schülern getroffen und die Stücke von Anfang an entwickelt. „Die Kinder wissen vom Musikhören sehr genau, was ihnen gefällt“, sagt Uli von Welt, „haben aber wenig bis keine Erfahrung im Umgang mit Instrumenten.“ Wie es trotzdem gelingen kann, am Ende ein eigenes Stück sogar auf CD mit nach Hause zu nehmen, stellen die Projektteilnehmer anderen Mitschülern und Schulleiter Dieter Butzin vor dem Konzert vor. Die Dozenten machen dazu Rhythmus-Übungen und erläutern, wie das mobile Tonstudio funktioniert. „Mach deine Musik“ ist von der schleswig-holsteinischen Landesregierung ins Leben gerufen worden und wird gefördert von der Stiftung Mercator, der Possehl-Stiftung und dem Schulverein. (kü)

Lübecker Nachrichten, 15.03.2017